Nachhaltigkeit und Fairness liegen uns am Herzen

Für viele Menschen spielen Qualität und Herkunft ihrer Kleidung eine immer größere Rolle. Für unsere Bowfolders-Kollektionen nutzen wir deshalb ausschließlich hochwertige und ökologisch nachhaltige Naturstoffe namhafter europäischer Webereien wie REDA, Dormeuil, Barberis, Loro Piana, Scabal oder Zegna. In diesen Häusern hergestellte Stoffe aus Baumwolle und Schurwolle oder hochwertige Gemische aus Leinen, Kaschmir, Wolle und Seide sorgen dafür, dass unsere Kleidungsstücke nicht nur einen außergewöhnlich hohen Tragekomfort bieten, sondern auch langlebig, robust, besonders strapazierfähig und gesundheitlich unbedenklich sind.

Ökologisch korrekte und nachhaltige Produktion

Besonders die ökologisch korrekte und nachhaltige Produktion unserer Textilien steht bei Bowfolders im Vordergrund. Unsere zuliefernden Webereien in Italien oder Großbritannien produzieren Stoffe ausschließlich unter Beachtung strenger ökologischer Vorgaben und gemäß der hohen europäischen Standards für Textilien und Kleidung. Synthetische, problematische oder gar toxische Stoffe haben in dieser Philosophie keinen Platz.

Nachhaltigkeit und faire Arbeitsbedingungen

Neben hoher Qualität achten wir bei der Auswahl unserer Lieferanten immer auch auf Nachhaltigkeit und faire Arbeitsbedingungen. Das gilt besonders, wenn es um die Herstellung unserer Kleidungsstücke geht. Genäht, gefertigt und angepasst wird Bowfolders-Maßmode ebenfalls ausschließlich von Partnerfirmen in der EU. Dabei ist uns wichtig, dass Kleidungsstücke anpassbar bleiben. So können unsere Partner an bereits gefertigten Stücken jederzeit Änderungen vornehmen, wenn sich zum Beispiel beim Träger die Konfektionsgröße leicht geändert hat. Ein klares Statement gegen die Wegwerfkultur.

Sie können sicher sein: Vom Anbau über die Verarbeitung, bis zur letzten Naht steht Bowfolders nicht nur für individuellen Stil, sondern auch für höchste Qualität und veranwortungsvolles Handeln.